Montag, 25 Sep 2017
 
 


Geschichte der Firma Holzbau Müller

Seit 1969 dreht sich in der Herdstraße 24 in Mönchweiler fast alles ums Holz. Damals entschied sich Wilfried Müller als Zimmerer-Meister,den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen und seine bislang im Nebenberuf ausgeübte Tätigkeit für einen örtlichen Architekten künftig in seinem eigenen Unternehmen auszuüben.

1999 übernahm sein Sohn Holger Müller den Betrieb, der sich heute mit fünf – teils selbst ausgebildeten – Facharbeitern fest am regionalen Markt etabliert hat.

Auf den Einsatz von Hilfskräften verzichtet Holger Müller dabei ganz bewusst. Im Büro arbeitet neben einer weiteren Mitarbeiterin seine Frau Cornelia Müller.

Über das übliche und immer noch angebotene Zimmerergeschäft hinaus, hat sich der Familienbetrieb zwischenzeitlich auf die Sanierung von Dachstühlen inklusive Dämmung und Eindeckung spezialisiert.